OTHER CURIOSITIES

KRISTEN BELLs #FOSSILFIRSTS

April 24, 2017

We’ve partnered with actress, mom and multi-tasker extraordinaire Kristen Bell on our Fossil Firsts campaign.

Für unsere Fossil Firsts Kampagne haben wir mit der außergewöhnlichen Schauspielerin, Mutter und Multitaskerin Kristen Bell zusammengearbeitet. Bei unserem Gespräch hat sie uns freudestrahlend von ihrem ersten Fossil Moment und ihrer neuen Fossil Q Accomplice Hybrid Smartwatch  erzählt.

ERSTE FOSSIL?

"Meine erste Fossil habe ich bei den Dreharbeiten zu Veronika Mars getragen. Veronika war so mutig und leidenschaftlich, sowohl was ihren Modestil betraf als auch die Art, wie sie die Welt sah."

ERSTER JOB?

"Meine beste High School Freundin und ich haben auf Hochzeiten und Beerdigungen gesungen. Wir waren Mietsängerinnen; ein Nischenberuf."

ERSTES DATE?

"Als ich meinen Mann zum ersten Mal getroffen habe, haben wir mitten am Tag einfach alles stehen und liegen lassen und sind zu einer 90-minütigen Fußmassage zu Cindy gegangen."

  

 

WAS HAT DICH BEIM TRAGEN EINER SMARTWATCH, DIE WIE EINE KLASSISCHE UHR AUSSIEHT, AM MEISTEN ÜBERRASCHT?

"Ich mag, dass sie ohne großes Tamtam auskommt, sowohl beim Style als auch bei den Funktionen. Viele Smartwatches sind technische Schwergewichte, aber vom ästhetischen Standpunkt sehen sie aus wie eine Erweiterung des Smartphones. Die Hybrid Smartwatch sieht aus wie eine echte Uhr. Sie ist flach und fühlt sich nicht an wie ein Stück Technik."

WIE VERLEIHST DU (DEINER) ZEIT MEHR BEDEUTUNG?

"Seit ich Kinder habe, ist mir viel bewusster, wie langsam und gleichzeitig schnell die Zeit vergeht. Die beste Art, die Zeit zu würdigen, die ich mit meiner Familie habe, ist einfach präsent zu sein. Wir halten uns ein paar Stunden frei, um sie zusammen zu verbringen, und ich versuche dafür zu sorgen, dass wir in der Zeit, die wir miteinander verbringen, engagiert und verbunden sind. Natürlich gibt es Momente, in denen man abgelenkt ist, aber in der Regel widmen wir uns in dieser Zeit ganz dem anderen. 

NOCH EIN PAAR KURZE FRAGEN:


F: Wer ist die Nr. 1 auf Deiner Q Accomplice Hybrid Smartwatch?

A: Dax!

 

F: Wie siehst Du Smartphones?

A: Smartphones sind wie die bösen Jungs des 20. Jahrhunderts. Du hättest gerne sie gerne zum Freund, aber sind sie wirklich gut für Dich? Sich von seinem Smartphone zu trennen, tut weh, aber ein großer Becher Eiscreme tröstet über den Schmerz hinweg.

 

F: Smartphone oder Auto?

A: Wenn ich ein Smartphone habe, kann ich mir immer ein Taxi rufen, aber ich sage trotzdem Auto.

 

F: Was ist der ungewöhnlichste Ort, an dem Du Dein Handy liegen gelassen hast?

A: In einer Kloschüssel … wenn das passiert, bist Du hin- und hergerissen zwischen "flüchten oder kämpfen" und zögerst hineinzugreifen, um Dein Baby aus dieser Schüssel zu holen.

 

F: Was sind Deine Lieblings-Emojis?

A: Ich verwende oft Smileys, Herzen und manchmal das Einhorn.