Fossil Gen 6 Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Die vorliegenden Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen des Fossil Gen 6 Gewinnspiel und informieren über die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern übermittelten Daten. Teilnehmer sind dazu angehalten, diese Regeln sorgfältig durchzulesen, denn mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel sind sie an diese Regeln gebunden. Mit seiner Teilnahme erkennt der Teilnehmer die Verbindlichkeit dieser offiziellen Spielregeln und die Endgültigkeit der Entscheidungen des Veranstalters in allen das Gewinnspiel betreffenden Fragen an.

  1. Veranstalter
    Das Gewinnspiel wird veranstaltet von der Fossil Group Europe GmbH, Riehenring 182, 4058 Basel, Schweiz (nachfolgend ""Veranstalter"").
  2. Teilnahmezeitraum
    Das Gewinnspiel beginnt am 4.10.2021 um 08.00 Uhr MEZ und endet am 13.10.2021 um 23.59 Uhr MEZ („Teilnahmezeitraum“). Der Computer des Veranstalters ist maßgeblich für die offizielle Bestimmung des Teilnahmezeitraumes. Der Teilnehmer ist selbst für die korrekte Zeitbestimmung in seinem rechtlichen Zuständigkeitsbereich verantwortlich.
  3. Teilnahmeberechtigung
    Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Frankreich und dem Vereinigten Königreich, die zum Zeitpunkt der Teilnahme nach den Bestimmungen der für sie geltenden Gesetze volljährig sind.
    Nicht teilnahmeberechtigt sind die Mitarbeiter der Fossil Group Inc. und ihrer konzernzugehörigen Unternehmen sowie deren direkte Verwandte (Ehepartner, Eltern, Geschwister und Kinder sowie deren jeweilige Ehegatten) und Angehörige des Haushalts.
    Ein Nachweis über die Teilnahmeberechtigung muss auf Anfrage erbracht werden.
  4. Preis
    Der Gewinner erhält eine Fossil Smartwatch Gen 6. Der Gewinner kann zwischen den Modellen FTW6080 im Wert von 299,00 € und FTW4059 im Wert von 329,00 € wählen.
    Der ausgewählte Preis ist abhängig von der Verfügbarkeit. Der Preise kann nicht ersetzt, abgetreten, übertragen oder sein Gegenwert in bar ausgezahlt werden.
  5. Teilnahme
    Für die Teilnahme füllt der Teilnehmer das Facebook „Lead Ad“- Formular aus, das folgende Informationen enthält: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Postleitzahl und E-Mail-Adresse. Dadurch werden Teilnehmer aus Frankreich automatisch in die Mailingliste (Datenbank der Newsletter-Abonnenten) von Fossil France SAS, Teilnehmer aus der Bundesrepublik Deutschland oder Österreich in die Mailingliste von Fossil (Europe) GmbH, Teilnehmer aus der Schweiz in die Mailingliste von Fossil Switzerland GmbH, Teilnehmer aus Spanien in die Mailingliste von Fossil SL, Teilnehmer aus England, Schottland, Wales und Nordirland in die Mailingliste von Fossil (UK) Ltd aufgenommen.
    Eine Mehrfachteilnahme ist nicht zulässig.
    Um am Gewinnspiel teilzunehmen oder einen Preis zu gewinnen, ist kein Kauf erforderlich.
  6. Gewinner
    Der Veranstalter entscheidet, ob der Eintrag im Gewinnspiel-Post, mit dem der Teilnehmer am Gewinnspiel teilgenommen hat, alle Zulassungskriterien erfüllt und den Teilnahmebedingungen entspricht. Es gibt fünf Gewinner: einen mit Wohnsitz in Frankreich, einen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland oder Österreich, einen mit Wohnsitz in der Schweiz, einen mit Wohnsitz in Spanien und einen mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich. Die Gewinner werden am 19.10.2021 nach dem Zufallsprinzip aus allen teilnahmeberechtigten Einsendungen ermittelt.
    Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Einsendungen, Fotos oder ähnliche Materialien nach eigenem Ermessen abzulehnen, zu disqualifizieren, zu ändern oder zu bearbeiten, sollten sie obszön, verleumderisch, profan, beleidigend, unanständig, pornografisch, falsch, irreführend, täuschend oder anderweitig nicht mit redaktionellen Standards, den Erwartungen des Publikums oder den Reputationskriterien des Veranstalters vereinbar sein oder, für den Fall, dass der Veranstalter der Meinung ist, dass geltende Gesetze oder Rechte Dritter verletzt werden.
  7. Gewinnbenachrichtigung
    Der Gewinner wird per E-Mail innerhalb von 7 Werktagen durch den Veranstalter benachrichtigt. Antwortet der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und der Veranstalter kann nach seinem Ermessen einen neuen Gewinner bestimmen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung, wenn der Gewinner aufgrund seiner Spam-, E-Mail- oder anderer Sicherheitseinstellungen keine Benachrichtigung über den Gewinn erhält, oder wenn der Gewinner falsche oder anderweitig funktionslose Kontaktdaten zur Verfügung stellt.
    Der Gewinner hat innerhalb von 7 Tagen eine gültige Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Frankreich oder dem Vereinigten Königreich anzugeben. Der Veranstalter trägt die Versandkosten für den Versand des Preise an den Gewinner. Der Gewinner ist selbst verantwortlich für die Einhaltung aller steuerlichen Vorschriften, die mit der Annahme und der Nutzung des Preises verbunden sind.
  8. Datenschutz
    Der Veranstalter wird wie in diesen Bedingungen beschrieben die von den Teilnehmern bereitgestellten personenbezogenen Daten verarbeiten.
    Der Veranstalter nutzt personenbezogene Daten
    (i) zur Durchführung des Gewinnspiels (z. B. zur Ermittlung des/der Gewinner/s),[1]
    (ii) für Marketingzwecke (z. B. Zusendung von Marketingmaterial),
    (iii) im Falle der Einwilligung durch den Teilnehmer für die Veröffentlichung von Einsendungen. Der Teilnehmer kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen.[2]
    (iv) auf Grundlage seines legitimen Interesses, um (a) personenbezogene Daten des Teilnehmers mit anderen Daten, die er über den Teilnehmer wie in den Datenschutzhinweisen des Veranstalters beschrieben, erhoben hat zusammenzuführen, um ihm personalisierte Dienste und Inhalte bereitstellen zu können, oder (b) um den Teilnehmer zu weiteren Gewinnspielen einzuladen.[3]
    Der Teilnehmer kann der Nutzung seiner Daten zu Marketingzwecken jederzeit per E-Mail an privacy@fossil.com widersprechen. Der Teilnehmer kann sich bei Fragen zur Nutzung seiner personenbezogenen Daten über privacy@fossil.com an den Datenschutzbeauftragten des Veranstalters wenden.
    Darüber hinaus hat der Teilnehmer das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, das Recht auf Beschränkung der Nutzung derselben, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus hat der Teilnehmer das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen. Weitere Informationen zu den Rechten des Teilnehmers und deren Ausübung, zur Erhebung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten (z.B. an Dienstleister) sind in den Datenschutzhinweisen des Veranstalters zu finden.
  9. Hinweise und Bedingungen von Facebook
    Dieses Gewinnspiel wird in keiner Weise von Facebook veranstaltet, gesponsert oder verwaltet und steht in keinerlei Zusammenhang mit Facebook. Dem Teilnehmer ist bewusst, dass er seine Daten dem Inhaber dieser Facebook-Seite bereitstellt und nicht Facebook.
  10. Haftungsausschluss
    Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und der ordnungsgemäße Ablauf des Gewinnspiels nicht garantiert werden können. Das Gewinnspiel kann jederzeit aufgrund äußerer Umstände oder Einschränkungen beendet oder entfernt werden, ohne dass dem Teilnehmer hieraus Ansprüche gegenüber dem Veranstalter entstehen. Dies umfasst technische Probleme, Regeländerungen oder interne Entscheidungen von Plattformen wie Facebook.
  11. Haftung
    Eine Erstattungspflicht des Veranstalters oder seiner ausführenden Organe, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen aus oder in Verbindung mit dem Gewinnspiel aus jedwedem rechtlichem Grund, ist, sofern gesetzlich nicht anderweitig geregelt, auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
  12. Rechtsstreitigkeiten
    Dieses Gewinnspiel unterliegt Schweizerischem Recht, ohne Rücksicht auf kollidierende Gesetzesgrundlagen. Sofern gesetzlich zulässig, stimmt der Teilnehmer zu, dass alle Rechtsstreitigkeiten, Ansprüche und Verfahren, die aufgrund oder im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel oder einem zuerkannten Gewinn entstehen, ausschließlich durch das zuständige Gericht in Basel-Stadt individuell und ohne ein Zurückgreifen auf jegliche Form der Sammelklage entschieden werden. Zwingend anzuwendende Verbraucherschutzbestimmungen und Gesetze, die nicht durch vertragliche Vereinbarung geändert werden können, bleiben vorbehalten.
    Der Teilnehmer stimmt zu, dass alle Ansprüche, Urteile und Schiedssprüche auf die tatsächlich anfallenden Kosten, einschließlich Kosten Dritter und in Zusammenhang mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel beschränkt sind und in keinem Fall für Anwaltskosten gelten. Der Teilnehmer verzichtet auf alle Rechtsansprüche für indirekte, zufällige, Folge- oder sonstige Schäden, außer für tatsächlich entstandene Auslagen. Ferner verzichtet der Teilnehmer auf alle Rechte, Schäden zu vervielfältigen oder zu erhöhen.
  13. Allgemeine Bedingungen
    Besteht nach Auffassung des Veranstalters der Verdacht oder Nachweis, dass ein beliebiger Teil des Gewinnspiels manipuliert wurde oder beeinträchtigen technische oder andere Probleme die Integrität des Gewinnspiels, so behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Gewinnspiel vollständig oder teilweise zu beenden, aufzuschieben und/oder zu modifizieren. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Personen zu disqualifizieren, welche nach seiner Auffassung den Teilnahmeprozess oder die Durchführung des Gewinnspiels manipuliert haben oder gegen diese offiziellen Gewinnspielregeln verstoßen oder in unsportlicher oder unruhestiftender Weise handeln. Jeder Versuch, die rechtmäßige Durchführung des Gewinnspiels zu untergraben, stellt eine Verletzung des geltenden Straf- oder Zivilrechts dar; im Falle eines derartigen Versuchs behält sich der Veranstalter das Recht vor, im vollen gesetzlichen Umfang Schadenersatz von der betreffenden Person einzufordern. Sollte es der Veranstalter versäumen, eine Klausel aus diesen offiziellen Bedingungen rechtlich durchzusetzen, so stellt dies keinen Verzicht auf diese Regelungen dar.
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon berührt. Diese Teilnahmebedingungen können vom Veranstalter jederzeit ohne besondere Ankündigung geändert werden.
    [1] Gesetzliche Grundlage: Artikel 6 (1) b) DSGVO.
    [2] Gesetzliche Grundlage: Artikel 6 (1) a) DSGVO.
    [3] Gesetzliche Grundlage: Artikel 6 (1) f) DSGVO.